Bewerbungsgespräch

Bewerbungsgespräch
 

Sie haben einen Termin für ein Bewerbungsgespräch erhalten? Herzlichen Glückwunsch, Sie sind auf der Zielgeraden! Hier haben wir einige nützliche Tipps für Sie, damit Sie gut vorbereitet in diesen Termin gehen:

    1. Vorbereitung
      Vor dem Termin informieren Sie sich umfassend über das Unternehmen und vergegenwärtigen sich das Ziel des Termins.
    2. Kleidung
      Kleiden Sie sich angemessen. Anzug und Krawatte sind sinnvoll für Führungspositionen, für Ausbildungsplätze reicht ordentliche, saubere Garderobe (schwarze Hose, Hemd/Bluse). Jeans sind nicht angebracht.
    3. Pünktlichkeit
      Seien Sie pünktlich, besser Sie sind ca. 15 Minuten früher da, damit Sie noch einmal einen Blick in den Spiegel werfen können.
    4. Begrüßung
      Warten Sie auf die Hand Ihres Ansprechpartners und erwidern Sie den Händedruck in angemessener Stärke (kein Schmerz, kein Fisch). Warten Sie auf die Aufforderung, sich hinzusetzen.
    5. Sitzposition
      Sitzen Sie entspannt und aufrecht, aber fläzen Sie nicht rum. Ein gewisses Maß an Spannung signalisiert Interesse.
    6. Im Gespräch
      Augenkontakt halten, nicht anstarren, ausreden lassen.

Bereiten Sie sich auf weitere Fragen vor, zum Beispiel:

  • Warum sind Sie an dieser Stellung interessiert?
  • Wo liegen Ihre größten Stärken?
  • Was ist Ihre größte Schwäche?
  • Wie kommen Sie mit Streß oder Zeitdruck zurecht?

Welche Themen Sie ansprechen sollten:

  • Ausbildungslehrplan
  • Arbeitsweise (Einzel- oder Teamarbeit)
  • Ausbilder, weitere Auszubildende, Mitarbeiter
  • Ausbildungs- /Führungsstil
  • Arbeitsplatz (Beschreibung, ggf. Besichtigung)
  • Probezeit
  • Spätere Karriere / Aufstiegsmöglichkeiten
  • Auslandseinsatz
  • Weiterbildung

Ausbildungsstellen

Bewerben Sie sich jetzt auf eine unserer Ausbildungsplätze in der LUKAD Holding:

Stellenangebote

Sie können sich vorstellen, bei der LUKAD Holding oder einem der angeschlossenen Unternehmen zu arbeiten? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Checkliste Bewerbung

Eine Checkliste oder: Nichts vergessen bei der Bewerbung